IHR ZUVERLÄSSIGER
PARTNER FÜR WÄLZLAGER

Pendelrollenlager können schwere, radiale Belastungen aufnehmen und sind in der Lage, Fluchtungsfehler auszugleichen. Sie bestehen aus zwei Reihen mit Rollen, die sich am Außenring ausrichten. Je nach Anwendung sind verschiedene Käfigtypen lieferbar. Pendelrollenlager sind mit drei Schmieröffnungen ausgestattet, die sich in einer Rille des Außenlaufringes befinden (W33).

 

Pendelrollenlager, mit Abdichtung

Für Spezialanwendungen können einige Pendelrollenlager auch mit Abdichtung gefertigt werden, wobei beide Seiten mit Berührungsdichtungen versehen werden. Die Dichtungen bestehen aus öl- und wasserbeständigem Gummi (zum Beispiel Acryl-Nitrilkautschuk, NBR) und sind mit einem Blech verstärkt. Das hierfür vorgesehene Zusatzkennzeichen lautet 2CS.
 
Die Dichtungen werden in die Nut des Außenrings eingebaut. Bei kleineren Lagergrößen werden die Dichtungen in diese Nut hineingepresst. Bei größeren Lagern werden die Dichtungen mit Sprengringen befestigt. Hierbei wird mittels zweier Dichtlippen auf der Innenringlaufbahn eine effiziente Dichtwirkung erzielt.
 
Die abgedichteten Lager sind standardmäßig mit zylindrischer und auf Wunsch auch mit kegeliger Bohrung erhältlich.








    
 
THB Bearings Co. Ltd